Menu Close

Faszination Blasmusik leider abgesagt ...

Aber keine Sorge: Wir haben auch für 2021 wieder ein Spitzen-Programm für alle Blasmusikfreunde zusammengestellt. Diesmal unter einem neuen Namen. Weitere Informationen werden wir demnächst über Facebook und hier auf der Homepage bekanntgeben.

Samstag, 13. Juni 2020

“Faszination Blasmusik”

Getreu diesem Motto bringen wir drei Spitzenkapellen in das Festzelt nach Syrgenstein. Zusammen mit dem Musikverlag KLARUS haben wir ein Programm für unsere Gäste zusammengestellt, welches Blasmusik-Herzen höher schlagen lässt. Der Radio-Moderator und Redakteuer Martin Huttenlocher gilt als Ideengeber und Gründer der Blasmusikproduktion “Faszination Blasmusik”. Als Moderator der gleichnamigen Radiosendung “Faszination Blasmusik” bei radiofips Göppingen präsentiert er seit vielen Jahren jeden Sonntag von 11:00 – 13:00 Uhr Blasmusik böhmisch-mährisch, traditionell oder modern und gerne auch mal anders. Der KLARUS Musikverlag und Klaus Rustler führen diese erfolgreiche Blasmusikveranstaltung im Sinne von Herrn Martin Huttenlocher weiter.

17:00 Uhr:
Zeltöffnung

 ab 19:00 Uhr:
Faszination Blasmusik mit

  • Robert Payers Original Burgenlandkapelle
  • Lukas Bruckmeyer und seinen Böhmischen Kameraden
  • Dunajská kapela

Vorverkauf: 14,00 EUR (zzgl. Gebühr bei Kauf im Onlineshop)

Abendkasse: 18,00 EUR

Ermäßigungen: 12,00 EUR (zzgl. Gebühr bei Kauf im Onlineshop)
– Personen mit Handicap/Rollstuhlfahrer (mit Schwerbehinderten-Ausweis 50% ggfs. am Einlass vorzuzeigen, Begleitperson zahlt regulären Ticketpreis)

Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres (in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i.d.R. die Eltern) benötigen keine Eintrittskarte) → Eintritt frei

Die Kapellen

Dunajská kapela

Was geschieht, wenn sich 13 erstklassige Solisten aus der Slowakei zusammenschließen? Was geschieht, wenn diese Musiker, alle erfolgreiche Absolventen slowakischer und mährischer Konservatorien sind? Und was passiert, wenn diese Musiker auch noch ein ganz besonderes Faible für Blasmusik haben?

Ganz genau: DUNAJSKÁ KAPELA: die Donau Blaskapelle

Im März 2004 gegründet, ist eine Kapelle entstanden, die sich der Tradition und Folklore der slowakischen und mährischen Blasmusik verpflichtet fühlt. Blasmusik im klassischen Stil, ohne Sänger, mit einem umfangreichen Repertoire bekannter Komponisten. Die eigenen Musikstücke der Mitglieder haben dazu beigetragen, einen eigenen Stil zu entwickeln.

Dunajská kapela hat sich in der Musikszene schnell einen Namen gemacht: Jung, professionell und begeisternd sind ihre Auftritte. Sprachbarrieren gibt es nicht: Die Musik ist ihre Sprache. “Die haben einfach Musik im Blut”, heißt es in den Kritiken. Viele Musiker von Dunajská kapela sind außerdem Solisten in anderen bekannten Kapellen aus Mähren. Wenn 13 Musiker intensiv auf hohem Niveau zusammenarbeiten, dann sind sie auch erfolgreich: im September 2004 wurden Dunajská kapela Europameister in der Profiklasse der Blasmusik in Bojnice. 

Dunajská kapela ist das Synonym für professionelle Blasmusik, besondere Interpretation anspruchsvoller Solostücke und für gute Laune bei Jung und Alt.

www.dunajskakapela.de

Robert Payers Original Burgenlandkapelle

Robert Payers Original Burgenlandkapelle wurde 1960 in Schwäbisch Gmünd von Robert Payer gegründet. Die Mitglieder des Orchesters stammen meist, wie Robert Payer selbst, aus dem Burgenland in Ungarn. Es wird keine Blaskapelle geben, ob Profi oder Musikverein, die nicht die Melodien von Robert Payer spielen.

 Die ersten Auftritte hatte die Burgenlandkapelle bei Weinfesten in Schwäbisch Gmünd, bevor für sei ein erstaunlicher Aufstieg im In- und Ausland begann. Im Jahr 1962 wurde die erste Schallplatte produziert, dann folgten Auftritte in Deutschland, Österreich, im Burgenland, der Schweiz, Holland und Belgien. Ebenso waren viele tausend Menschen vom Spiel der Burgenländer während einer Amerika-Tournee begeistert. Robert Payer und seine Original Burganlandkapelle traten jahrelang in den Fersehsendungen „Lustige Musikanten“, „Musikanten Stadel“ und in der „Volkstümlichen Hitparade“ auf. Ihre unzähligen Titel werden von Radiosendern gespielt und alle 95% aller Kompositionen von Robert Payer sind bislang als Blasmusik-Noten erschienen und werden von sehr vielen Kapellen in ganz Europa und den USA immer wieder gespielt.
Letztendlich hat die Burgenlandkapelle mit Ihrem Sound und ihrer Stilistik die ganze Blasmusikwelt beeinflusst und geprägt.
Die Erfolgstitel der Original Burganlandkapelle, welche aus 18 Musikern und dem Burgenland-Vocalduo Albert Gottwald und Andrea Bühler bestehen, reichen von Titeln wie „In der Weinschenke“, „Kleine Anuschka“, „In der Heimatschenke“ bis hin zum bekannten Walzer „Wenn der Wein blüht“.
Nach dem Ausscheiden von Robert Payer setzt nun die „Robert Payer´s Original Burgenlandkapelle unter der Leitung von Richard Beißer“ das erfolgreiche Lebenswerk von Robert Payer fort.

www.robert-payer.de

Lukas Bruckmeyer und seine Böhmischen Kameraden

Auf ewig für die Blasmusik – getreu diesem Motto spielen die Kameraden um Lukas Bruckmeyer nun schon 5 Jahre auf den Brettern die die Welt bedeuten. Die 17 Musikanten mit ihrer Sängerin Corina präsentieren Blasmusik auf höchstem Niveau und das nicht nur im Bierzelt.

Was im Jahre 2014 mit einigen Telefonaten begann, wurde mittlerweile ein beständiges Team aus Berufsmusikern, Musikstudenten und hervorragenden Amateurmusikern, die es schaffen, ihr Publikum immer wieder auf’s Neue durch gekonnt gespielte Blasmusik zu begeistern. Die würzigen Eigenkompositionen von Kapellmeister Lukas Bruckmeyer verfeinern zudem das Programm, welches mit zahlreichen solistischen Einlagen, bekannten Klassikern und modernen BigBand-Arrangements jeden Zuhörer auf seine Kosten bringt.

Dabei darf man nicht vergessen, das die Eigenkompositionen selbst bereits ins Repertoire sämtlicher Musikvereine und bekannten Blasorchestern gefunden haben. So ist beispielsweise die „Brauhaus-Polka“, „Ich bin so verliebt“, An meine Liebste“ oder auch der Marsch „In Vita Optimus“ auf vielen Veranstaltungen im Programm der Ensembles.

Auch Flügelhornist Michael Kuhn steuert seine Ideen bei und mit Gesangseinlagen des Duo’s Corina & Lukas wird jeder Auftritt perfekt abgerundet.

Mit dem ersten Album „Freunde für’s Leben“ setzten sie sich selbst den ersten Meilenstein und im Jahre 2019 kommt bereits die zweite CD „5 Jahre – Kameraden so wie wir“ mit brandneuen, frisch gedruckten und eingespielten Titel auf den Markt.

Freuen Sie sich auf Blasmusik der Spitzenklasse mit „Lukas Bruckmeyer und seinen Böhmischen Kameraden“

www.boehmische-kameraden.com

Jugendschutz

Die Jugend liegt uns als Verein sehr am Herzen. Daher gelten für diesen Veranstaltungsabend folgende Grundsätze: